Erfahrungsberichte


 

Da wir im gleichen Reitstall sind, erlebe ich Janet inzwischen seit über zehn Jahren im Umgang mit Pferden. Schon vor ihrer Ausbildung zur „Bowtech-Therapeutin“ (fügst du hier bitte die korrekte Bezeichnung ein?!) hatte sie immer ein sehr aufmerksames Auge, was deren Verhalten und Bewegungsabläufe angeht.

Meine Ponystute profitiert seit Beginn von Janets Therapeuten-Ausbildung bis heute von ihrer langjähriger Erfahrung mit Pferden und ihrem neu dazugewonnenen Wissen im Bereich Bowtech - sei es durch die unterstützende Behandlung bei einem Infekt oder bei einer plötzlich auftretenden Lahmheit. Am hilfreichsten sind für uns aktuell die Griffe zur Linderung der Arthroseschübe, die meine 26-jährige Stute inzwischen hin und wieder ereilen. Janet sieht meist sofort, wo es schmerzen könnte. Geduldig, ruhig und professionell lässt sie dann durch gezielte, aber sanfte Griffe den Körper des Pferdes arbeiten. Dabei berücksichtigt sie jederzeit die Reaktionen des „Patienten“ und spricht sich immer wieder auch mit Osteopathen und Tierärzten ab.
Bowtech gehört für mich dank Janet inzwischen zur ganzheitlichen Behandlung meines Pferdes bei einem Unwohlsein dazu.



Frau Janet Schröder ist eine liebe,  kompetente Frau.
Ich habe mir im November 17 ein Pferd gekauft, welches fast jedes Wochenende  auf Springturnieren unterwegs war.
Er ließ sich schlecht am Kopf, Genick und Rücken anfassen... man merkte das er da viele Probleme hat. Das zeigte er mir durch sein starkes Zähneknirschen. Ich bat Janet um Rat und sie stand gleich mit Rat und Tat parat. Sie hat sich ihm angenommen und in Ruhe mit viel Zeit geguckt wo seine Probleme sind und gleich viele Baustellen wie zb. Genickblockaden... Rücken müde... Hals fest... und Knie schlimm gefunden. Dann hat sie gleich Hand angelegt und er wurde Stück für Stück etwas entspannter. Dann gab es eine Anleitung wie ich was die nächste Zeit machen soll. Gesagt getan... jetzt 5 Monate später merkt man deutlich wie entspannt er ist.  Ich kann und darf ihn überall anfassen oder sogar mit etwas Druck massieren. Ich hätte auch nie geglaubt das, dass Zähneknirschen irgendwann weniger wird bzw nicht mehr täglich Auftritt aber da hat die liebe Janet echt recht behalten.

Auch bei meiner Reitbeteiligung legt sie immer fleißig Hand an. Er hat COB und wenn es mit dem Husten oder Schleim schlimmer wird bzw wenn man mal nicht so viel Zeit hat, kümmert sie sich gleich mit ein paar Griffen um das Problem und prompt läuft der Schleim aus der Nüster und das Pferd kann wieder besser durchatmen.

Ich bin sehr zufrieden mit ihr und würde sie immer weiterempfehlen. So spart man sich erstmal die Tierarztkosten und die Schulmedizin. Womit man später immer noch rein gehen kann aber warum nicht erstmal dieser Methode eine Chance geben.


Meine Stute ist nicht einfach, wenn es um Tierarzt, Therapeut oder Mensch geht.
Umso skeptischer war ich, als mir Janet empfohlen wurde.
Rienda leidet unter Blockierungen im unteren Rücken und ist oft sehr verspannt, da sie einen sehr hohen Muskeltonus hat.
Die erste Begegnung mit der neuen Therapeutin war eine Erfahrung.
Sie hat sich die Therapie gefallen lassen ohne treten und zappeln.
Ich war sehr erleichtert, da es ihr an diesem Tag wirklich schlecht ging, sie starke Schmerzen in der Bewegung hatte und sehr verkürzt lief.
Es trat eine rasche Besserung ein und ich war überzeugt.
Das war vor 2 Jahren.
Seitdem lasse ich meine Stute regelmäßig behandeln und ich finde, dass wir große Fortschritte erzielt haben.
Sie ist deutlich lockerer in der Muskulatur und die Verspannungen sind geringer. Sie kann besser laufen, ist entspannter, auch im Kopf 😁 und kann mehr Last in der Hinterhand aufnehmen.
Ich bin sehr zufrieden mit der Arbeit meiner Therapeutin Janet und vertraue ihr mein Pferd gern und ohne Bedenken an, auch wenn ich mal nicht dabei sein kann.
Ihr Umgang ist sehr gut und geduldig, sie fühlt sich in die Befindlichkeiten ihrer Patienten gut ein und behandelt einfühlsam und mit viel Verständnis.
Für alle Skeptiker: einen Versuch ist es wert!!!
Liebe Grüße Christiane
Danke Janet für deine grenzenlose Geduld mit uns!!!!!